Was ist die "Expedition Wallersee"?

Stelle Dich einer ganz besonderen Herausforderung: Der Durchquerung des Wallersees!

Nicht im Boot oder auf dem Stand-up-Paddle sondern in Badehose, Bikini oder Neopren! Der Ausgangspunkt ist das Strandbad Henndorf, das Ziel liegt am gegenüberliegenden Ufer (Anlege- und Badeplatz des SV Wallersee, Rupertiweg 19).

Sowohl Schwimmprofis als auch Amateure kommen bei dieser Veranstaltung voll auf Ihre Rechnung. Vor allem die Begleitung der SchwimmerInnen durch die Wasserrettung Wallersee und einzelnen Begleitbooten entlang der Strecke bieten eine beruhigende Sicherheit für alle TeilnehmerInnen. Auch die Boote der Feuerwehren Henndorf und Obertrum sind im Einsatz. Dieser „Begleitservice“ auf See wurde schon in den vergangenen Jahren besonders geschätzt.

Zur besseren Orientierung: Stand-up-Paddler begleiten die Sportler, ein gelber Zielbogen ist – gut sichtbar im Zielareal – aufgestellt und die gesetzten Bojen weisen die Richtung.

Die Idee zur Expedition Wallersee entstand bei einem Treffen des Arbeitskreises der Gesunden Gemeinde Henndorf vor einigen Jahren. Wir dachten an eine Sportveranstaltung, bei der es weniger um Bestzeiten oder Rekorde, sondern um den gesundheitlichen Aspekt und das gemeinsame Abenteuer gehen sollte – das heißt: Es gibt bei dieser Veranstaltung KEINE ZEITNEHMUNG! Dies ist uns mit der Umsetzung der „Expedition Wallersee“ bestens gelungen.

Nütze diese einmalige Gelegenheit zum Abenteuer am Wallersee, wir wünschen dir alles Gute und viel Spaß!

Dein Team der Gesunden Gemeinde Henndorf



Wichtige Infos:

Strecke

Start: Strandbad Henndorf
Ziel: Anlegeplatz und Badeplatz des SV Wallersee
Gesamtlänge: ca. 2 Kilometer

Entlang der Strecke flankieren euch Wasserrettung, Feuerwehr und die Begleitboote. Weiteres werden Bojen zur Orientierung gesetzt. Stand-up-Paddler, ein gelber Zielbogen und ein Blinklicht weisen Euch den direkten Weg zum Ziel. Die Verwendung der Badekappe (findet Ihr in Eurem Startersackerl) ist aus Sicherheitsgründen Pflicht!


Startgeld

Teilnahmegebühr:
€ 9,- pro Person bei Onlineanmeldung
€ 11,- pro Person bei Nachnennung vor Ort
(Achtung: Begrenzte Startplätze bei Nachnennung!)

Darin ist inkludiert:
- Freier Eintritt ins Strandbad Henndorf
- Finisher-Urkunde zum Download
- Startersackerl mit Badekappe und tollen Goodies
- Gepäcktransfer (Badetuch und Kleinigkeiten)


Startersackerl

Dank unserer Sponsoren habe wir im Startersackerl für euch ausschließlich „sinnvolle“ Dinge für Sport und Freizeit. Das Wichtigste – die gut sichtbare Badekappe!


Sicherheit

Die Expedition Wallersee wird von der Wasserrettung Wallersee beaufsichtigt.

Entlang der ca. 2 Kilometer langen Strecke sind außerdem Boote, die die Schwimmerinnen und Schwimmer sicher über den See begleiten. Auch die Bootsführer der freiwilligen Feuerwehren Henndorf und Obertrum werden mit ihren Booten am See sein und für ein sicheres Gefühl beim Schwimmen sorgen.

Für Diebstähle oder andere Schadensfälle wie Unfall wird keine Haftung übernommen.


Ablauf/Teilnehmerinfos

Ab 8:30 Uhr
- Ausgabe der Startersackerl an alle registrierten TeilnehmerInnen
- Registrierung des Gepäcks zum Transfer ins Zielgelände
- Nachnennung der 20 „Last Minute“-Starterplätze

9:30 Uhr
- Letzte Möglichkeit zur Gepäckaufgabe

10:00 Uhr Startschuss zur Expedition Wallersee

Im Zielgelände:
- Das Team des SV Wallersee bietet Getränke und kleine Speisen (nicht im Startgeld inkludiert)
- „Finisherfoto“ (Bitte Datenschutzrichtlinien beachten)
- Duschen und Umkleidemöglichkeit vorhanden

13:00 Uhr Letzter Rücktransport durch die Begleitboote

Der Veranstalter kann bei schlechten Wetterverhältnissen
(Sturm, Gewitter) die Startzeit und die Strecke ändern
oder den Bewerb kurzfristig absagen.


Haftungsausschluss

HIER finden Sie den Haftungsausschluss, den jeder Teilnehmer mit der Anmeldung zur Expedition Wallersee akzeptiert.



Wusstest du dass...

Schwimmen gilt als eine der gesündesten Sportarten überhaupt: Es bringt das gesamte Herz-Kreislauf-System in Schwung und trainiert den Herzmuskel. Schwimmen trainiert die Muskelkraft, weil die gesamte Körpermuskulatur in Bewegung ist, und nagt durch vermehrten Kalorienverbrauch am überflüssigen Gewicht. Es stärkt auch das Immunsystem, hilft beim Abnehmen und wirkt sich günstig auf chronische Krankheiten wie Diabetes mellitus und Bluthochdruck aus.

 
Unsere Partner
 

Die Planung, Organisation und Umsetzung dieser Veranstaltung ist nur möglich mit vielen ehrenamtlichen Stunden aus dem Arbeitskreis der Gesunden Gemeinde Henndorf und der Unterstützung durch unsere Partner & Sponsoren.

Ein herzliches Dankeschön an: